Startseite » Über das Malerviertel

das Malerviertel

Das Malerviertel".

Der Name "das Malerviertel" ist eine Ableitung aus den verschiedenen Straßen-Namen in unserer Ortschaft Friedenau in Berlin-Schöneberg, die nach prominenten deutschen und europäischen Malern und Bildhauern benannt wurden.
Unsere Wahl eines solchen Namens erforderte der Bedarf, eine symbolische und repräsentative Bezeichnung für einen künstlerischen, kreativen und ernsthaften Ansatz in Hinsicht auf ein qualitatives und funktionelles Wissen mit Bedeutung und Nutzen für den Leser zur Verfügung zu stellen.

Die Idee einer Druck-Ausgabe entstand aus einer "brennenden" oder vielmehr eine dringenden Notwendigkeit, eine alternative Möglichkeit zu schaffen, unseren Ort Friedenau-das Malerviertel in der Umgebung bekannter zu machen. Hieraus entstand ein kreativer Ansatz für eine Vernetzung und Plattform für den Informationsaustausch für Unternehmen und die allgemeine Öffentlichkeit.

Ende November 2010 kam unsere erste Druck-Ausgabe heraus. Aus dieser ersten Auflage haben wir viel positives Feedback, Anregungen & konstruktive Kritik zur Verbesserung und Erweiterung des Anwendungsbereiches erhalten. Dies spornt uns zu einem viel ehrgeizigeren und umfassenderen Projekt an, welches nicht nur Unternehmen in unserer Nachbarschaft repräsentiert, sondern auch die anderer Gebiete/Orte. Auch möchten wir jenen eine Stimme geben, die ein identifizierbares Profil als Einzelperson, Unternehmen und/oder Institution einen ungeheuren Beitrag zur Verbesserung von Lebensbereichen in unserer Gesellschaft und Gemeinden leisten.

Der deutsche und der englische Teil dieser Internet-Ausgabe ist bewußt mit unterschiedlichem Textmaterial bestückt. Dies bietet mehr Vielfalt und verschiedene Sichtweisen. In der 2. Edition werden auch unterschiedliche deutsche und englische Artikel erscheinen.

Das Malerviertel, die Redaktion